ally-aussen
Faltboote Ally

Die Ally Faltkanadier bestehen aus einer dünnen PVC-Haut mit Schaumstoffmatte und Aluminiumrohren. Die Bootshaut sitzt sehr eng, die Querspanten werden mit einem Gummihammer in die richtige Position geschlagen, was zu einer akzeptablen Steifigkeit der Bootsform führt. Die Kunststoffschalensitze sind etwas rutschig, können aber schräg gestellt werden um kniend zu fahren, und sind gut mit den Längsstangen am Boden verbunden. Die Position der Sitze ist vorgegeben, für den Solobetrieb muss ein zusätzlicher Sitz gekauft werden. Die Alurohre sind nicht eloxiert, was zu schwarzen Händen führen kann, dafür ist die Legierung sehr robust. Aufbauzeit ca. 30-60 Minuten. Ein leichtes Reiseboot, das sich auf vielen Expeditionen bewährt hat. Die Boote werden in Skandinavien hergestellt, häufig leider zu knapp und zu genau. Der Erstaufbau gewisser Ally Modelle war in den letzten Jahren sehr kompliziert und anstrengend. Häufig mussten wir die Alurohre etwas kürzen oder die Schaumstoffmatte zuschneiden um das Boot überhaupt aufstellen zu können. Allys sind leicht günstiger als die Konkurrenzprodukte, sind aber auch einfacher ausgestattet und weniger robust. Packsack, Kielstreifen, D-Ringe und Verstärkungen am Süllrand sind im Preis nicht inbegriffen.

 

Bei den Faltbootpreisen im E-Shop handelt es sich um reduzierte Spezialtarife bei Vorauskasse und Versand oder Abholung. Die Boote werden von uns vorgängig nicht kontrolliert und der etwas schwierigere Erstaufbau ist dem Käufer überlassen. Testfahrten sind kostenpflichtig.

Unsere Preise in CHF sind mit Wechselkurs 1.10 gerechnet. Alle Boote können aber auch direkt in Euro bezahlt werden.